Avermedia: Neues Speakerphone AS311 mit KI-Unterstützung

Avermedia hat mit dem AS311 eine neue Freisprecheinrichtung vorgestellt, die eine reibungslose Kommunikation bei wichtigen Geschäftsabschlüssen, einer medizinischen Fernkonsultation oder sogar hybrides Lehren/Lernen ermöglichen soll.

Quelle: Avermedia

Um häufige Hintergrundgeräusche, einschließlich Bau- und Verkehrslärm genau zu erkennen und zu reduzieren, nutzt sie künstliche Intelligenz, sodass wichtige Gespräche, Präsentationen und Unterrichtsstunden ohne Unterbrechung stattfinden können.

Für eine "klare Audioqualität" soll auch die akustische Echounterdrückung sorgen, welche verhindert, dass das Mikrofon der AS311 den Schall vom Lautsprecher aufnimmt. Das omnidirektionale Mikrofon ermöglicht mit einer Reichweite von drei Metern, dass sich die Benutzer während der Konferenz frei im Raum bewegen können. Das Verwalten von Anrufen ist mittels eingebauter LED-Touch-Bedienelemente für die Einstellung der Lautstärke sowie die Stummschaltung des Mikrofons geräuschlos möglich.

www.avermedia.com/de/

 

 

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren