Live-Produktion: Blackmagic Design stellt neue Studio Cameras vor

Carbonfaserverstärkte Polycarbonat-Gehäuse und 7-Zoll-Sucher

Für die professionelle Live-Produktion hat Blackmagic Design neue Studio Cameras vorgestellt. Zu den neuen Designmerkmalen der Blackmagic Studio Cameras zählen ein carbonfaserverstärktes Polycarbonat-Gehäuse und ein integrierter 7-Zoll-Sucher.

Quelle: Blackmagic Design

In einem tragbaren Kompaktdesign bieten Blackmagic Studio Cameras dem Hersteller zufolge die gleichen Funktionen wie große Studiokameras. Mit dem Dynamikumfang und der Farbverarbeitung einer Digitalfilmkamera erzeugten sie auch in schwierigsten Lichtverhältnissen "filmische Bilder". Der Sensor meistert ISO-Werte bis zu 25.600 und liefert auch bei spärlicher Beleuchtung "verblüffende Bilder". Die Funktionen umfassen Talkback, Tally, Kamerasteuerung, einen integrierten Farbkorrektor, Blackmagic-RAW-Aufzeichnung auf USB-Laufwerke und mehr.

Die Blackmagic Studio Camera ist zwar für Liveproduktionen konzipiert, aber nicht nur auf den Einsatz mit Mischern beschränkt. Weil sie Blackmagic RAW auf USB-Laufwerke aufnimmt, ist sie in allen Szenarios mit Stativen praktisch. Wegen des großen 7“-Suchers eignet sich die Kamera für Chat-Sendungen, TV-Produktionen, News-Broadcasts, Sport, Bildung, oder Konferenzen. Das Gain der Blackmagic Studio Camera von -12 dB (100 ISO) bis +36 dB (25.600 ISO) ist dafür optimiert, Filmkorn und Bildrauschen zu reduzieren und zugleich den vollen Dynamikumfang zu bewahren. Die Verstärkung kann von der Kamera oder über die SDI- oder Ethernet-Fernsteuerung von einem Mischer vorgegeben werden.

Funktionsmerkmale der Blackmagic Studio Cameras

  • Speziell für Live-Produktion entwickelt
  • Gehäuse aus carbonfaserverstärktem Polycarbonat
  • ISO-Empfindlichkeiten bis 25.600
  • Nativer 4K-Sensor mit 13 Blendenstufen Dynamikumfang
  • Kompatibel mit vielerlei gängigen MFT-Objektiven
  • 7-Zoll-Sucher mit hoher Helligkeit
  • Umfasst 12G-SDI-, HDMI-, 10G-Ethernet-Anschlüsse
  • 10G-Ethernet für SMPTE-konforme Workflows über einziges Kabel
  • USB-C für direktes Aufzeichnen auf externe Datenträger
  • Aufzeichnung in Blackmagic RAW
  • Eingebaute Stereomikrofone mit breiter Klangtrennung
  • Professioneller Mini-XLR-Eingang mit 48-Volt-Phantomspeisung
  • Stativanschluss für schnellen Aufbau am Veranstaltungsort
  • Stromversorgung über 12 V oder Ethernet
  • Optionale Focus und Zoom Demands zur Objektivsteuerung
  • Blackmagic Studio Converter unterstützt alle Signale per Ethernet

https://www.blackmagicdesign.com/de

 

 

 

Wie eine moderne Workflow-Lösung helfen kann,
Herausforderungen bei der Content-Produktion zu bewältigen

Anzeige

Die Nachfrage nach ansprechendem, hochauflösendem Content und der weltweite Videokonsum sind im letzten Jahr um mehr als 60 % gestiegen. Durch das Streaming hochwertiger Filme, Serien, Animationen und Sportereignisse sind Videos zur neuen Normalität geworden und haben sich als effektivstes Medium für die Bereitstellung von Unterhaltungs- und Schulungsinhalten und zur Interaktion mit Zielgruppen etabliert.

Angesichts des großen Bedarfs und Wettbewerbs wird es höchste Zeit, sich Gedanken über den Aufbau eines flexiblen und verlässlichen Produktions-Workflows zu machen, in dem Rohdaten und fertige Inhalte auch in den Archiven jederzeit verfügbar sind und eine optimierte Zusammenarbeit der Kreativteams die Produktionszeiten beschleunigt.

Weiterlesen....

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren