Stephanie Schettler-Köhler in Pantaflix-Vorstand berufen

Stephanie Schettler-Köhler ist zum 2. August 2021 für einen Zeitraum von drei Jahren in den Pantaflix-Vorstand berufen worden, teilt das Unternehmen mit. Sie zeichnet als neue Chief Operating Officer (COO) für den Film- und Serienbereich im Rahmen der Pantaleon Films, die Finanzen, HR und Legal verantwortlich.

Stephanie Schettler-Köhler

Quelle: Pantaflix AG

Stephanie Schettler-Köhler übernimmt somit auch die Aufgabenbereiche von Eerik Budarz, der Pantaflix auf eigenen Wunsch verlässt, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu widmen – und dem Vorstand und Aufsichtsrat ausdrücklich für seine geleisteten Dienste danken. Der Vorstand besteht künftig aus Nicolas Paalzow (CEO) und Stephanie Schettler-Köhler (COO).

Stephanie Schettler-Köhler begann ihre Karriere nach dem Studium der Medientechnik und der Elektronischen Medien als freiberufliche Produktionsangestellte in mehreren Filmproduktionen und wechselte  2011 als Assistentin der Geschäftsführung zu Pantalon Films, einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft der Pantaflix AG. Über mehrere Positionen, unter anderem als Project Managerin und Prokuristin verantwortete sie bereits seit 2014 weite Teile des operativen Geschäfts des Unternehmens und deren Tochtergesellschaften. Seit 2018 war sie außerdem Geschäftsführerin der Pantaleon Films GmbH.

https://www.pantaflix.com/de

 

 

 

Wie eine moderne Workflow-Lösung helfen kann,
Herausforderungen bei der Content-Produktion zu bewältigen

Anzeige

Die Nachfrage nach ansprechendem, hochauflösendem Content und der weltweite Videokonsum sind im letzten Jahr um mehr als 60 % gestiegen. Durch das Streaming hochwertiger Filme, Serien, Animationen und Sportereignisse sind Videos zur neuen Normalität geworden und haben sich als effektivstes Medium für die Bereitstellung von Unterhaltungs- und Schulungsinhalten und zur Interaktion mit Zielgruppen etabliert.

Angesichts des großen Bedarfs und Wettbewerbs wird es höchste Zeit, sich Gedanken über den Aufbau eines flexiblen und verlässlichen Produktions-Workflows zu machen, in dem Rohdaten und fertige Inhalte auch in den Archiven jederzeit verfügbar sind und eine optimierte Zusammenarbeit der Kreativteams die Produktionszeiten beschleunigt.

Weiterlesen....

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren