Oliver Zimmermann neuer Director of Manufacturing bei Riedel

Oliver Zimmermann ist neuer Director of Manufacturing bei Riedel Communications. Als ausgewiesener Supply-Chain-Experte und Change-Management-Spezialist mit mehr als einem Jahrzehnt Erfahrung in der Fertigungsindustrie und der Telekommunikationsbranche wird sich Zimmermann auf Riedels Supply-Chain- und Produktionsprozesse konzentrieren, um noch mehr Effizienz und Agilität zu ermöglichen.

Quelle: Riedel Communications

Seit seiner Promotion in Physik an der Ruhr-Universität Bochum setzt Zimmermann sein Wissen über Modelle und Prozesse ein, um Systeme zu analysieren und aussagefähige Maßnahmen abzuleiten, mit denen interne Strukturen verfeinert und Effizienzen gehoben werden können. Dabei bedient sich Zimmermann modernster Managementmodelle und Optimierungswerkzeuge, um nachhaltige Verbesserungen anzustoßen.

Zuletzt war er als Director Operations bei der Telegärtner Karl Gärtner GmbH tätig, mit Prozessverantwortung für die Supply Chain von Einkauf, Logistik, Lager, Produktion, Arbeitsvorbereitung und Industrial Engineering. Dort führte Zimmermann Agile- und Lean-Management-Methoden ein und digitalisierte und optimierte die Produktions- und Lieferkette u.a. mit SAP S/4HANA. In früheren Führungspositionen bei der Poligrat GmbH und der Steinert Elektromagnetbau GmbH leitete Zimmermann ebenfalls Digitalisierungs- und Prozessoptimierungsinitiativen zur Transformation von Vertrieb, Produktion und Verwaltung.

www.riedel.net

 

 

 

Wie eine moderne Workflow-Lösung helfen kann,
Herausforderungen bei der Content-Produktion zu bewältigen

Anzeige

Die Nachfrage nach ansprechendem, hochauflösendem Content und der weltweite Videokonsum sind im letzten Jahr um mehr als 60 % gestiegen. Durch das Streaming hochwertiger Filme, Serien, Animationen und Sportereignisse sind Videos zur neuen Normalität geworden und haben sich als effektivstes Medium für die Bereitstellung von Unterhaltungs- und Schulungsinhalten und zur Interaktion mit Zielgruppen etabliert.

Angesichts des großen Bedarfs und Wettbewerbs wird es höchste Zeit, sich Gedanken über den Aufbau eines flexiblen und verlässlichen Produktions-Workflows zu machen, in dem Rohdaten und fertige Inhalte auch in den Archiven jederzeit verfügbar sind und eine optimierte Zusammenarbeit der Kreativteams die Produktionszeiten beschleunigt.

Weiterlesen....

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren