Medien-Workflows im Fokus: MoovIT startet neues Online-Format "TechJeck"

Mit "TechJeck" startet die Kölner Workflow-Schmiede MoovIT - passend zur 5. Jahreszeit am 11. November - ein neues Online-Format. Hierbei soll es indes weniger um rheinischen Frohsinn als um ein Forum gehen, wo Interessierte und Experten Anregungen, Ideen und Lösungen zu neuen Workflows in der Medienproduktion finden, teilt das Unternehmen mit.

In der ersten Folge gibt Pascal Jacot, Leiter Technik und Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung bei Telebasel, Einblicke in die automatisierten Sendabläufe bei Telebasel. Auch in den Folgemonaten jeweils zum 11. bespricht Moderator Markus Appelmann mit Gästen konkrete Projekte, aktuelle Themen oder fast schon realisierte Visionen. "Auf Kölsch würde man sagen: vun TechJecks för TechJecks", heißt es abschließend.

www.moovit.de

 

 

 

Wie eine moderne Workflow-Lösung helfen kann,
Herausforderungen bei der Content-Produktion zu bewältigen

Anzeige

Die Nachfrage nach ansprechendem, hochauflösendem Content und der weltweite Videokonsum sind im letzten Jahr um mehr als 60 % gestiegen. Durch das Streaming hochwertiger Filme, Serien, Animationen und Sportereignisse sind Videos zur neuen Normalität geworden und haben sich als effektivstes Medium für die Bereitstellung von Unterhaltungs- und Schulungsinhalten und zur Interaktion mit Zielgruppen etabliert.

Angesichts des großen Bedarfs und Wettbewerbs wird es höchste Zeit, sich Gedanken über den Aufbau eines flexiblen und verlässlichen Produktions-Workflows zu machen, in dem Rohdaten und fertige Inhalte auch in den Archiven jederzeit verfügbar sind und eine optimierte Zusammenarbeit der Kreativteams die Produktionszeiten beschleunigt.

Weiterlesen....

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren