France Télévisions nutzt Fairlight-Audiokonsolen von Blackmagic

Upgrade in 24 regionalen Nachrichtenzentralen

Der öffentlich-rechtliche Fernsehsender France Télévisions hat seine Kapazitäten für die Audio- und Videopostproduktion mit einer auf Fairlight basierenden Digital Audio Workstation (DAW) aufgerüstet.

Quelle: Blackmagic Design / France Télévisions

Mit Unterstützung von Magic Hour, einem in Paris ansässigen Anbieter für audiovisuelle Produkte, hat der Sender für diverse Anwendungen in 24 regionalen Nachrichtenzentralen Frankreichs 31 Fairlight Advanced Audio Consoles mit je zwei Modulbuchten installiert.

Gregory Vital, Leiter der Ingenieurs- und Technikabteilung, zufolge musste angesichts der umfangreichen Workflow-Automatisierung ein zukunftssicheres Audio- und Video-Toolset her, das sich nahtlos in bestehende Pipelines für das Medien- und Produktions-Asset-Management des Senders im gesamten Nachrichtenbetrieb integrieren ließ.

www.blackmagicdesign.com

 

 

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren