ARRI beruft Dr. Matthias Erb zu neuem Vorstandsvorsitzenden

Dr. Matthias Erb wurde mit Wirkung zum 1. Januar 2022 zum neuen Vorstandsvorsitzenden von ARRI berufen. Dies teilt der Aufsichtsrat des weltweit tätigen Filmtechnikunternehmens mit. Damit besteht der Vorstand von ARRI wie schon 2019 wieder aus drei Personen.

Dr. Matthias Erb

Quelle: ARRI

Neben seinen Aufgaben als Vorstandsvorsitzender verantwortet Dr. Matthias Erb die strategische Ausrichtung von ARRI sowie die Ressorts Finance, HR, Legal und Qualitätsmanagement. Vorstand Dr. Michael Neuhäuser fokussiert sich weiterhin auf Operations und Technologie. Die Verantwortung von Vorstand Markus Zeiler liegt weiterhin bei Business und Vertrieb.

Durch die neue Zusammensetzung können sich die Vorstände noch intensiver auf ihre jeweiligen Bereiche fokussieren sowie die Weiterentwicklung von Technologien und Geschäftsmodellen vorantreiben.

Vor seinem Eintritt bei ARRI war Dr. Matthias Erb, Jahrgang 1966, fast 20 Jahre in der Automobilindustrie tätig, zuletzt seit 2018 bei Volkswagen in Wolfsburg als Senior Vice President und Head of Holistic User Experience. Von 2014 bis 2018 war der promovierte Maschinenbauingenieur und Wirtschaftswissenschaftler bei der Volkswagen Group of America zunächst als Executive Vice President Engineering & Planning in Chattanooga (Tennessee) sowie seit 2016 als Chief Engineering Officer in Herndon (Virginia) für in der Region Nordamerika verantwortlich. Davor übernahm Dr. Matthias Erb weitere Führungspositionen unter anderem bei Volkswagen und Audi im In- und Ausland.

www.arri.de

 

 

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren