Hamburg Open auf 1. und 2. Juni 2022 verschoben

Aufgrund der derzeitigen Coronalage und der Absagen wichtiger Akteure haben die Macher der Hamburg Open die Messe verschoben. Das Event für Broadcast- und Medientechnik soll nun am 1. und 2. Juni 2022 stattfinden.

Quelle: Hamburg Messe + Congress / MCI

"Die aktuelle Coronalage hat dazu geführt, dass uns in den vergangenen Tagen zunehmend besorgte E-Mails, Anrufe und Absagen von wichtigen Akteuren auf Aussteller- und Besucherseite erreichten", heißt es in einer Mitteilung der Veranstalter Hamburg Messe und MCI.

Die Hamburg Open lebe in ihrer Ausrichtung – anders als klassische Messeformate – insbesondere vom spontanen Networking an Ständen und in den Gängen sowie lebhaften Diskussionen, die sich kurzfristig mitten im Trubel ergeben. "Vor diesem Hintergrund verstehen wir nicht nur die Sorgen und Bedenken vieler Beteiligter, sondern sehen auch zwingende Gründe, die Hamburg Open zu einem späteren Zeitpunkt durchzuführen."

Unabhängig davon hätten zahlreiche Ausstellende ihre Teilnahme im Laufe dieser Woche von sich aus abgesagt, so dass die Hamburg Open 2022 nicht in der gewohnten Qualität angeboten werden kann. "Wir haben uns deshalb entschieden, dem vielfachen Wunsch nach einer Verschiebung der Hamburg Open zu folgen und verlegen die Veranstaltung hiermit auf den 1. und 2. Juni 2022. In den kommenden Tagen werden wir mit weiteren Informationen zur Verschiebung auf Sie zukommen."

www.hamburg-open.de

 

 

Anzeige

Die Power der KI-basierten Inhaltssuche in OpenMedia

Newsroom-Redakteure müssen heute mit engeren Deadlines, mehr Ausspielkanälen und vielen zusätzlichen Aufgaben zurechtkommen. Das Erstellen und Anpassen von Beiträgen für die lineare und nicht-lineare Verbreitung erfordert, die Menge verfügbarer Inhalte und Informationen effizient durchsuchen zu können.

In unserem rund einstündigen, kompakten Webinar am 27. Januar 2022 ab 11 Uhr erfahren Sie von uns und den Newsroom-Experten von OpenMedia/CGI mehr über die Wiederverwendung von Archivinhalten, die bessere Auswertung von Agentumeldungen in Echtzeit und die effektivere Überwachung von Social Media-Feeds mit Hilfe unseres KI-Tools Smart Media Engine.

Die Anmeldung ist kostenlos – wir freuen uns auf Sie!

www.us.cgi.com

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren