Qvest realisiert neues Colorgrading-Studio für SWR

Qvest hat im Auftrag des Südwestrundfunks (SWR) die professionelle Colorgrading-Umgebung des Senders erneuert und erweitert. Als technologische Basis setzte Qvest als Generalunternehmer das System Baselight der Colorgrading-Spezialisten Filmlight ein. Hinsichtlich des Integrationsgrades und der individuellen Anpassung von Räumlichkeiten sowie der Auswahl von Hard- und Software markiert die Umsetzung nicht nur in Deutschland neue Maßstäbe im Bereich der Farbkorrektur.

Quelle: Qvest

Die Zielsetzung des SWR war die Erneuerung und Fokussierung der technischen Infrastruktur der Farbkorrektur. Dabei sollten Hard- und Softwarekomponenten mit sehr hoher Leistungsfähigkeit installiert werden, mit denen die Coloristen des SWR komfortabel, intuitiv und ausfallsicher sämtliche Aufgaben der Farbkorrektur erledigen können. Ein Team von Qvest Fachexperten hat für den SWR am Standort Baden-Baden insgesamt fünf Arbeitsplätze für Farbkorrekturen realisiert: zwei Grading-Suiten, zwei Assistenz-Plätze sowie einen Administrator-Platz.  

Neben den zwei Colorgrading-Suiten verfügen auch die Assistenten-Plätze über hohe Performance. Mit dem „Daylight Tool“ von Filmlight können die Spezialisten des SWR nun sämtliche Arbeitsschritte hinsichtlich Ingest und Erstellung von Daylies besonders intuitiv und effizient erfüllen. Ein KVM-System von Guntermann & Drunck sorgt für die optimale Nutzung aller Ressourcen sowie einen effizienten technischen Support, da jede Workstation von jedem Arbeitsplatz des Colorgrading-Studios angesteuert und bedient werden kann. Die Farbkorrektur mit DPX-Sequenzen ist außerdem an allen Arbeitsplätzen mit Auflösung von 2160p/50 möglich. Alle Arbeitsplätze des Farbkorrektur-Studios wurden mit individuell angepassten Möbeln und Konsolen ausgestattet, um ergonomisch und technisch optimal die exakte Bild-Evaluierung zu ermöglichen. Alle Tische und Panels sind stufenlos höhenverstellbar. Die Sideboards wurden außerdem für die Anbindung von Ingest-Peripherie-Equipment vorbereitet.

www.qvest.com

 

 

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren