ANGA COM mit mehr als 18.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern

Mehr als 18.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer hat die ANGA COM 2022 verzeichnet - dies entspricht über 90 Prozent der Teilnehmerzahlen des Rekordjahres 2019. Dazu kamen über 390 Aussteller aus 33 Ländern auf mehr als 22.000 qm Bruttoausstellungsfläche.

Quelle: ANGA Services GmbH

Besonders viele Flächenerweiterungen und Neuzugänge verzeichnete die Fachmesse für Breitband, Fernsehen & Online dieses Jahr insbesondere bei den Themen Glasfaser, DOSCIS 4.0 und Connectivity. Bei den Medienthemen standen Streaming, OTT und AppTV im Vordergrund.

Zu den Höhepunkten des Kongressprogramms zählten in diesem Jahr erstmals 5 Gipfeldiskussionen mit gleichermaßen hochkarätigen Sprecherinnen und Sprechern aus der Breitband- und der Medienbranche wie Susanne Aigner (Discovery), Nicole Agudo Berbel (Seven.One Entertainment Group), Matthias Dang (RTL Deutschland), Thorsten Dirks (Deutsche Glasfaser), Srini Gopalan (Deutsche Telekom), Andreas Laukenmann (Vodafone Deutschland), Timo von Lepel (NetCologne), Dr. Daniel Ritz (Tele Columbus), Dr. Christoph Schneider (Amazon Prime Video), Christine Strobl (ARD) und Elke Walthelm (Sky Deutschland).

Die ANGA COM 2023 wird vom 23. bis 25. Mai 2023 in Köln stattfinden.

www.angacom.de

 

 

 

Cloud-Produktionen: Vom Zukunftsthema zur „State of the Art“-Technologie

Anzeige

LiveU treibt die Cloud-Revolution mit smarten Tools und Best Practices voran

Seit vielen Jahren schon reden die Visionäre der Videobranche von „Cloud-Produktionen“. Doch erst in den letzten Monaten finden Cloud-basierte Produktionstools verstärkte Anwendung. Die Coronapandemie und der damit einhergehende Ruf nach Remote Work und Kostenreduzierung haben den Siegeszug der virtuellen Videoverarbeitung zweifelsohne angetrieben. Nicht nur immer mehr Anwender nutzen die Cloud-Tools. Auch die technologischen Angebote selbst wurden immer vielgestaltiger, ausgereifter und einfacher zu bedienen. Branchenexperten dürfte es wenig überraschen, dass LiveU – Vorreiter auf dem Gebiet IP-basierten Videoproduktion und -übertragung – schon früh in die Entwicklung von Cloud-Technologien eingestiegen ist und heute eine Reihe von Lösungen im Portfolio hat, die sich bereits im Praxis-Einsatz bewährt haben.

Weiterlesen....

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren