MediaTech Hub Conference am 28. und 29. September 2022

Motto „It’s all MediaTech now“

Erstmals findet die MediaTech Hub Conference 2022 bereits im frühen Herbst am 28. und 29. September statt. Unter dem neuen Motto „It’s all MediaTech now“ lädt die Konferenz zu Medientechnologien eine kreative Community aus internationalen Speakern, Medienexpert:innen und Tech-Pionieren zum Austausch ins Studio Babelsberg – dem Hollywood Europas.

Quelle: MediaTech Hub Potsdam Management GmbH

„Wir freuen uns schon auf ein ganz neues Babelsberg-Feeling bei der MediaTech Hub Conference 2022! In diesem Jahr heißen wir unsere Teilnehmer:innen bereits im goldenen September willkommen und haben unser Programm neu ausgerichtet“, erklärt Konferenzleiter Peter Effenberg. „Neben den Sessions auf unseren Bühnen, praxisorientierten Workshops, interaktiven Netzwerkformaten sowie dem Online-Angebot auf unserer Konferenzplattform bieten wir unseren Live-Teilnehmer:innen auch geführte Touren durchs Studio Babelsberg. Filmfans können hier einen exklusiven Blick hinter die Kulissen einer echten Hightech-Filmproduktion werfen“, so Effenberg weiter.

Die Unterscheidung von MediaTech für Entertainment und Industry war gestern – heute sind Medientechnologien Herzstück und Ausgangspunkt unserer gesamten Lebens- und Arbeitswelt. Die MediaTech Hub Conference 2022 nimmt die gegenwärtig prägendsten Themen in den Blick: Nachhaltigkeit, Cloud-Technologie und „The New Virtual”. Wie treibt MediaTech die Dekarbonisierung der Filmproduktion voran? Wie lassen sich Workflows technologisch optimieren? Welche neuen Möglichkeiten bietet Blockchain für Cloud-Services? Und was steckt hinter dem Metaverse-Hype und der Zunahme von synthetischem Content? Dies sind nur ein paar der Fragen, die führende MediaTech-Expert:innen auf der Konferenz diskutieren werden.
 
„Als einzige B2B-Konferenz zu Medientechnologien in Deutschland bieten wir das Update zu den aktuellen MediaTech-Trends. In kreativer Atmosphäre kommen Vordenker:innen aus allen Bereichen zusammen und präsentieren technologische Innovationen, Best Practices und Ideen für eine zukunftsfähige Wirtschaft. Als Veranstalter der Konferenz bringen wir mit dem MediaTech Hub Potsdam auch unser eigenes Know-How ein und freuen uns schon sehr auf den internationalen Austausch“, betont Andrea Wickleder, Geschäftsführerin des MediaTech Hub Potsdam.
 
Auch in diesem Jahr ist die MediaTech Hub Conference wieder hybrid. Über eine maßgeschneiderte digitale Konferenzplattform und die #mthcon2022 App können Teilnehmer:innen remote alle Sessions live verfolgen, an Workshops teilnehmen und sich direkt mit anderen Teilnehmenden vernetzen.

www.mth-conference.de

 

 

 

Cloud-Produktionen: Vom Zukunftsthema zur „State of the Art“-Technologie

Anzeige

LiveU treibt die Cloud-Revolution mit smarten Tools und Best Practices voran

Seit vielen Jahren schon reden die Visionäre der Videobranche von „Cloud-Produktionen“. Doch erst in den letzten Monaten finden Cloud-basierte Produktionstools verstärkte Anwendung. Die Coronapandemie und der damit einhergehende Ruf nach Remote Work und Kostenreduzierung haben den Siegeszug der virtuellen Videoverarbeitung zweifelsohne angetrieben. Nicht nur immer mehr Anwender nutzen die Cloud-Tools. Auch die technologischen Angebote selbst wurden immer vielgestaltiger, ausgereifter und einfacher zu bedienen. Branchenexperten dürfte es wenig überraschen, dass LiveU – Vorreiter auf dem Gebiet IP-basierten Videoproduktion und -übertragung – schon früh in die Entwicklung von Cloud-Technologien eingestiegen ist und heute eine Reihe von Lösungen im Portfolio hat, die sich bereits im Praxis-Einsatz bewährt haben.

Weiterlesen....

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren