Disguise gründet neuen Geschäftsbereich "Metaverse Solutions"

Disguise hat seinen Geschäftsbereich Metaverse Solutions ins Leben gerufen, um die nächste Generation "außergewöhnlicher Live-, virtueller Produktions- und audiovisueller ortsbezogener Erlebnisse für das Metaversum" zu schaffen.

Quelle: disguise

Der jüngste Anstieg des Echtzeit-Rendering in 3D-Grafik auf Spieleplattformen bedeutet, dass die heutigen Zielgruppen nach reichhaltigen, immersiven Erlebnissen verlangt, die über das Metaversum vermittelt werden. Metaverse Solutions von Disguise baut auf den bereits bestehenden Disguise Lösungen für Live-Events, audiovisuelle und ortsbezogene Erlebnisse, sowie virtuelle Produktionsinhalte auf.

Der innerhalb der letzten zwei Jahre von Disguise eingeführte Workflow für erweiterte Realität (xR), hat bereits über 600 Produktionen in mehr als 50 Ländern unterstützt.

Dazu gehören Live-Event Veranstaltungen im Metaversum, wie z. B. Kaskade in Fortnite und Rocket League als Teil seiner Llama-Rama-Eventreihe, sowie die Unterstützung von Markteinführungen für große Marken.

Disguise wird seine Lösung für die erweiterte Realität zusammen mit seinen Partnerschaften mit Surreal und ZOAN weiter ausbauen. Gleichzeitig kombiniert Disguise seine Workflows und sein Fachwissen mit den Anwendungen von Epic Games, wie dem Architekturvisualisierungstool Twinmotion, dem Web-3D-Viewer Sketchfab und der 3D-Photogrammetrie-Software Capturing Reality.

www.disguise.one

 

 

 

Cloud-Produktionen: Vom Zukunftsthema zur „State of the Art“-Technologie

Anzeige

LiveU treibt die Cloud-Revolution mit smarten Tools und Best Practices voran

Seit vielen Jahren schon reden die Visionäre der Videobranche von „Cloud-Produktionen“. Doch erst in den letzten Monaten finden Cloud-basierte Produktionstools verstärkte Anwendung. Die Coronapandemie und der damit einhergehende Ruf nach Remote Work und Kostenreduzierung haben den Siegeszug der virtuellen Videoverarbeitung zweifelsohne angetrieben. Nicht nur immer mehr Anwender nutzen die Cloud-Tools. Auch die technologischen Angebote selbst wurden immer vielgestaltiger, ausgereifter und einfacher zu bedienen. Branchenexperten dürfte es wenig überraschen, dass LiveU – Vorreiter auf dem Gebiet IP-basierten Videoproduktion und -übertragung – schon früh in die Entwicklung von Cloud-Technologien eingestiegen ist und heute eine Reihe von Lösungen im Portfolio hat, die sich bereits im Praxis-Einsatz bewährt haben.

Weiterlesen....

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren