David Ruetz und Kai Mangelberger verantworten IFA 2022

100 Tage vor dem Start der IFA 2022 benennt die Messe Berlin mit David Ruetz (53) und Kai Mangelberger (42) eine neue Doppelspitze für die IFA 2022. Das Team ersetzt die bisherigen IFA-Leiter Jens Heithecker und Dirk Koslowski.

IFA-Leitung: David Ruetz (links) und Kai Mangelberger

Quelle: Messe Berlin GmbH

Als Head of ITB Berlin, der Leitmesse für die globale Reiseindustrie, bringt David Ruetz Know-how für die Entwicklung von globalen B2B-Projekten mit. Der Live-Kommunikationsexperte ist seit 2002 bei der Messe Berlin für die ITB zuständig. Er hat in dieser Zeit den Ausbau der Fachmesse zur globalen Marke vorangetrieben. Die ITB hat die Zeit der Corona-Pandemie genutzt, um sich weiter zu digitalisieren und mit ITB.com eine zentrale Anlaufstelle für eine weltweite Tourismus-Community geschaffen.

David Ruetz teilt sich die Teamführung mit Kai Mangelberger, Director IFA 2022. Mangelberger weist eine über 20-jährige Event-Expertise auf. Davon hat er zehn Jahre lang, zuletzt als Deputy Director, die InnoTrans betreut, bevor er im Herbst vergangenen Jahres die Fachmesse für den globalen Fruchthandel Fruit Logistica in leitender Funktion übernommen hat.

www.ifa-berlin.com

 

 

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren