Ferncast: Aixtream 3.0 unterstützt SRT, DAB und MPE-Encapsulation

Ferncast hat die neue Aixtream-Version 3.0 vorgestellt, die Secure Reliable Transport (SRT) für Input und Output, Simple Network Management Protocol (SNMP) für Überwachung, DAB für Empfang und Transcodierung, DVB MPE (Multiprotocol Encapsulation ETSI EN 301 192) und Internet Icecast-Server unterstützt.

Quelle: Ferncast

Version 3.0 bietet außerdem noch weitere neue Features sowie generelle Bugfixes. Zu diesen Features gehören:

  • Unterstützung für AAC ADTS (zusätzlich zu LATM/LOAS)
  • Rettung unfertiger Aufnahmen
  • Service-Typ für DVB ist nun konfigurierbar
  • Recorder-Group-Widget wurde aktualisiert
  • Verschiedene Bugfixes und kleine Verbesserungen

Für den Release von aixtream 3.1 kündigtFerncast an, dass Aixtream bald auch als reiner UECP-Encoder fungieren kann. Zusammen mit diesem Update werden auch einige Verbesserungen für RDS kommen, heißt es.

www.ferncast.com/aixtream

 

 

 

Wie eine moderne Workflow-Lösung helfen kann,
Herausforderungen bei der Content-Produktion zu bewältigen

Anzeige

Die Nachfrage nach ansprechendem, hochauflösendem Content und der weltweite Videokonsum sind im letzten Jahr um mehr als 60 % gestiegen. Durch das Streaming hochwertiger Filme, Serien, Animationen und Sportereignisse sind Videos zur neuen Normalität geworden und haben sich als effektivstes Medium für die Bereitstellung von Unterhaltungs- und Schulungsinhalten und zur Interaktion mit Zielgruppen etabliert.

Angesichts des großen Bedarfs und Wettbewerbs wird es höchste Zeit, sich Gedanken über den Aufbau eines flexiblen und verlässlichen Produktions-Workflows zu machen, in dem Rohdaten und fertige Inhalte auch in den Archiven jederzeit verfügbar sind und eine optimierte Zusammenarbeit der Kreativteams die Produktionszeiten beschleunigt.

Weiterlesen....

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren