Sony präsentiert neues Studiomikrofon C-80

Sony stellt mit dem neuen C-80 ein unidirektionales Kondensatormikrofon vor, das sich für Studioaufnahmen in "erstklassiger Tonqualität" eignet. Mit dem C-80 bietet Sony neben dem C-100 nun ein weiteres Kondensatormikrofon für den professionellen und semiprofessionellen Einsatz, teilt das Unternehmen mit.

Quelle: Sony

Das C-80 nutzt die Mikrofonkapsel des C-100 und die Gehäusekonstruktion des C-800G. Die Konfiguration mit zwei Membranen unterdrückt akustische Änderungen durch Distanz (Proximity-Effekt) und ermöglicht mehr Stabilität bei Gesangsaufnahme. Die Verwendung zweier verschiedener Materialen für das Gehäuse, die sogenannte ‘Noise Elimination Construction’, soll akustische Vibrationen des Mikrofonkörpers verhindern.  

Durch die unidirektionalen Aufnahmecharakteristik haben menschliche Stimmen einen "klaren Kern und hohe Präsenz", heißt es weiter. Gesang lässt sich so auch in Kombination mit Instrumentalklängen "klar und hervorstechend" aufnehmen. Eine natürliche und klare Gesangsaufnahme nah am Mikrofon wird durch Unterdrückung von dumpfen niedrigen Frequenzen und Rauschen erreicht.

Das neue C-80 ist in Europa ab November 2022 verfügbar.

https://pro.sony/audio

 

Wie eine moderne Workflow-Lösung helfen kann,
Herausforderungen bei der Content-Produktion zu bewältigen

Anzeige

Die Nachfrage nach ansprechendem, hochauflösendem Content und der weltweite Videokonsum sind im letzten Jahr um mehr als 60 % gestiegen. Durch das Streaming hochwertiger Filme, Serien, Animationen und Sportereignisse sind Videos zur neuen Normalität geworden und haben sich als effektivstes Medium für die Bereitstellung von Unterhaltungs- und Schulungsinhalten und zur Interaktion mit Zielgruppen etabliert.

Angesichts des großen Bedarfs und Wettbewerbs wird es höchste Zeit, sich Gedanken über den Aufbau eines flexiblen und verlässlichen Produktions-Workflows zu machen, in dem Rohdaten und fertige Inhalte auch in den Archiven jederzeit verfügbar sind und eine optimierte Zusammenarbeit der Kreativteams die Produktionszeiten beschleunigt.

Weiterlesen....

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren