Audio-DSP: Dspecialists mit neuem Vertriebspartner für Harvey

Dspecialists und World Marketing Associates haben eine Kooperation zum Ausbau des weltweiten Vertriebs von Harvey bekannt gegeben. Harvey ist eine Produktfamilie von Audio-DSPs, die mit zahlreichen Schnittstellen auch Steueraufgaben übernimmt.

Quelle: Dspecialists

Die im Vereinigten Königreich und Frankreich ansässige World Marketing Associates ist eine etablierte Firma im Vertrieb professioneller Audio-Vertreter. Mit einem erfahrenen Verkaufs- und Vertriebsunterstützungsteam werden jahrzehntelang Audioprodukte international verkauft und vermarktet. Schwerpunkt ist der EMEA Wirtschaftsraum.

Gründer und Geschäftsführer Francis Williams begann in den frühen 1970er Jahren mit Neve-Konsolen im professionellen Audiobereich, war an der digitalen Revolution Mitte bis Ende der 1990er Jahre beteiligt und hat mit vielen Markenherstellern der Branche zusammengearbeitet. Vertriebsleiter Julian Young aus einer Familie stammend, die in der Branche tief verwurzelt ist, war maßgeblich an der Einführung von Wireless beteiligt.

Harvey ist ein frei programmierbarer Audio-DSP, der zahlreiche Steuerschnittstellen bietet. Harvey wurde in den vergangenen Jahren von Dspecialists für Festinstallationen in Theatern, Kirchen, Hotels und Konferenzräumen entwickelt. Aufgrund der hohen Audioqualität und der umfangreichen, stetig wachsenden Software-Bibliothek zur Audiosignalverarbeitung eignet sich Harvey auch hervorragend für den Einsatz in Studios. Als Audioschnittstellen stehen sowohl analoge Ein- und Ausgänge, als auch AES und Dante zur Verfügung. Darüber hinaus bietet Harvey dem Kunden zahlreiche Control-Möglichkeiten. Es können neben TCP/IP, RS485 und RS232 auch GPIOs frei programmiert werden. Dadurch kann Harvey für jedes denkbare Szenario das optimale Setup aufrufen und mit anderen Geräten kommunizieren.

Dspecialists präsentiert Harvey auf der kommenden Integrated Systems Europe in Barcelona (Halle 7 Stand A200).

www.dspecialists.de

 

 

 

Wie eine moderne Workflow-Lösung helfen kann,
Herausforderungen bei der Content-Produktion zu bewältigen

Anzeige

Die Nachfrage nach ansprechendem, hochauflösendem Content und der weltweite Videokonsum sind im letzten Jahr um mehr als 60 % gestiegen. Durch das Streaming hochwertiger Filme, Serien, Animationen und Sportereignisse sind Videos zur neuen Normalität geworden und haben sich als effektivstes Medium für die Bereitstellung von Unterhaltungs- und Schulungsinhalten und zur Interaktion mit Zielgruppen etabliert.

Angesichts des großen Bedarfs und Wettbewerbs wird es höchste Zeit, sich Gedanken über den Aufbau eines flexiblen und verlässlichen Produktions-Workflows zu machen, in dem Rohdaten und fertige Inhalte auch in den Archiven jederzeit verfügbar sind und eine optimierte Zusammenarbeit der Kreativteams die Produktionszeiten beschleunigt.

Weiterlesen....

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren