Gelungene Integration

Kleinst­-Projektoren erfreuen sich großer Beliebtheit. Ermöglichen sie doch, Filme und Fotos in guter Qualität und voller Größe einem kleinen Zuschauerkreis zu zeigen, ohne dass ein Bildschirm nötig ist. Sony treibt das auf die Spitze und baut den Projektor gleich in die Kamera ein. Wir haben die filmenden Bildwerfer getestet.

Dank heller LEDs und neuer Micro-LCD-Chips lassen sich Beamer mittlerweile auch in zigarettenschachtelgroße Gehäusen einbauen und sind als separate Lösungen bereits deutlich unter 200 Euro von diversen Herstellern - unter anderem von Aiptek oder Optoma - zu erstehen. Samsung mischte in diesem Markt bis vor kurzem ebenfalls mit, hat sich jedoch inzwischen komplett aus dem traditionellen...