NAB 2014: Ferngesteuerte Kameraköpfe

Erweitertes Angebot an Kameraköpfen und Zubehör

Erweitertes Angebot an Kameraköpfen und Zubehör

Mini-Kameraköpfe von Bradley Engineering

Der britische Hersteller Öffnet externen Link in neuem FensterBradley Engineering (Stand C11130) zeigt eine Reihe neu entwickelter Kameraköpfe und Zubehör, darunter den erweiterten „Camball 3“, ein rotierender Mini-Kamerakopf mit 30-fach optischem Zoom, drei kleine High-Resolution-Kameraköpfe mit 4-Megapixel-Bildverarbeitung und verbesserter Leistung bei schlechteren Lichtverhältnissen sowie die „Eyeb“ Remote-Minikamera.

Die Kamera verfügt über einen größeren Sensorchip (Vergrößerung auf 0,4 inch) und eine 4-Megapixel-Kamera mit PTZ-Kamerasteuerung.

Der Hersteller bietet zudem eine dynamische Routingoption. Mit einem RS485-Konverter können bis zu 99 Kameras angeschlossen werden. Darüber hinaus sind verschiedene Interface- und Peripheriegeräte erhältlich, um Anschlussmöglichkeiten für beide Systeme zu gewährleisten.