NAB 2014: 4K-Converter für TV- und Postproduktion

"Crescent"-Produktfamilie wird erweitert

"Crescent"-Produktfamilie wird erweitert

4K-Konverter "Micro-4K"

Seine neuen 4K-Converter zeigt Öffnet externen Link in neuem FensterApantac (Stand N5212). Diese sind Teil der "Cresent"-Produktfamilie.

Der Mini-Converter "Micro-4K" konvertiert 4K/UHD-Signale in HD und unterstützt damit 4K auf HD- und HDMI-Geräten. Das Gerät unterstützt vier 3G-SDI-Inputs, die gleichzeitig in HDMI und SDI konvertiert werden, mit Outputs von bis zu 1080P. UHD-Quellen können nun auf LCD-Monitoren angezeigt werden oder in die bestehende 3G-Infrastruktur geführt werden. Die Lösung unterstützt Embedded-SDI und HDMI-Audio sowie acht Kanäle Embedded-Audio und bietet einen Stereo-Analog-Audio-Ausgang.

Der "Micro-4K-DP" ermöglicht die Anzeige von 4K-Content auf Monitoren, die die HDMI-Alternative Display Port 1.2 verwenden. Mit Display Port kann eine 4K/UHD-Auflösung von bis zu 3840 x 2160 bei 60 Hz angezeigt werden.