NAB 2014: HD/SD-Server für Grafik- und Videoplayout

„PowerClips“ mit „GS2 Graphics Engine“

„PowerClips“ mit „GS2 Graphics Engine“

Einen voll ausgestatteten HD/SD-Server für die Produktion von Videoclips, „PowerClips“, stellt Öffnet externen Link in neuem FensterChyronHego (Stand SL1110) vor. Das Gerät basiert auf dem „GS2 Graphics Engine“ des Unternehmens und ermöglicht die Wiedergabe von Bildern und Videoclips. Das in 13 Sprachen lokalisierte System soll im 2. Quartal 2014 herauskommen und als 2-Kanal-Standardmodell (1 HE) oder optional mit 4 Kanälen (2 HE) verfügbar sein.

Der Server mit eingebauter MOS-Integration ist Teil des „BlueNet“-Grafikworkflow des Unternehmens. Er verfügt über eine Benutzerschnittstelle mit einer Ansicht, die eine flexible Anordnung der Bedienpanels ermöglicht. Zu den wichtigsten Funktionen gehören die Fähigkeit, mehrere Layer auf einem einzigen Kanal auszuspielen, die externe Steuerung via VDCP Protocol sowie die Wiedergabe von verschiedenen I-Frame-Videoclipformaten zur Unterstützung von bekannten Schnittsystemen wie „Final Cut Pro“ (Apple) „Creative Suite“ (Adobe) und „Media Composer“ (Avid).