NAB 2014: Modulares Headend mit Erweiterungen

Höhere Kanaldichte für HD/SD-Transcodierungen

Höhere Kanaldichte für HD/SD-Transcodierungen

Modulares Headend von Appear TV

Ein Multiformat-SD/HD-Transcoder-Modul mit hoher Kanaldichte für sein modulares Headendsystem zeigt Öffnet externen Link in neuem FensterAppear TV (Stand SU6110). Es wurde für Broadcast- und IP-Netzwerke entwickelt und soll Anwendern eine Hardwarelösung mit erweiterter Unterstützung für HD- und SD-Kanäle bieten.

Mit dem Modul kann jedes Format in jedes beliebige andere Format transcodiert werden. Dabei werden vier HD- oder bis zu 16 SD-Kanäle pro Modul sowie zugeordnete Audiokanäle unterstützt. Der modulare Aufbau des Headends ermöglicht den Betrieb mehrerer Transcoder-Module in einem „XC5000“-Chassis (4 HE), die 64 HD- oder bis zu 256 SD-Kanäle pro Frame unterstützen.

Das Modul ist Teil des modular aufgebauten Headendkonzepts des Unternehmens,  das Anwendern ermöglicht, eine Auswahl aus den verschiedenen Modulen des Unternehmens zu treffen (wie Demodulatoren, Decoding, Descrambler, Transcoder, Encoder, Modulatoren und IO-Schnittstellen), die verschiedene Distributionsformate und –prozesse abdecken. Alle Module können mit Geräten anderer Hersteller arbeiten, was eine nahtlose Integration mit bestehendem Headend-Equipment gewährleisten soll.