NAB 2014: Sensorloses virtuelles Studiosytem

„VRCAM3“ bietet virtuelles Studio für 4K-Kameras

„VRCAM3“ bietet virtuelles Studio für 4K-Kameras

Virtuelle Studiolösung "VRCAM3"

Eine sensorlose virtuelle Studiolösung stellt For-A (Stand C5117) vor. „VRCAM3“ ist ein virtuelles Studiosystem, das durch den Anschluss an eine 4K-Kamera Computerbilder mit Kamerabewegung verknüpft, ohne dass hierfür ein Bewegungssensor erforderlich ist.

Mithilfe extrahierter 4K-Bildbereiche erfasst die „Brainstorm“-Rendering-Engine 3G-SDI-Input-Videodaten und produziert HD-SDI-Output in Echtzeit. Die Lösung behält beim digitalen Einzoomen von 4K-Quellmaterial hohe Auflösungen bei und bietet genaues Chromakeying, um auch feine Details der 4K-Auflösung wiederzugeben. 

Anwender der Lösung können mittels des 4K-extrahierten HD-Materials Bewegungsinformationen der Kamera konfigurieren, ohne die Kamera tatsächlich zu bewegen. Bei Nutzung der virtuellen Kamerafunktionen des Systems werden Bilder mit dem extrahierten Material in Echtzeit synchronisiert.

Im Bereich Grafik zeigt das Unternehmen ebenfalls seinen HD/S-Zeichengenerator „VTW-350HS“. Die kompakte Lösung umfasst unter anderem vielfältige Text-/Grafikfunktionen sowie Templatesteuerung.