NAB 2014: Plug-in-Legalizer für „Media Composer“

„Eyeheight BroadcastSafeMC“ jetzt kompatibel mit OS-X-Betriebssystem

„Eyeheight BroadcastSafeMC“ jetzt kompatibel mit OS-X-Betriebssystem

Den Neuzugang zur Palette seiner „Eyeheight“-Produkte mit Broadcast-Legalizer-Hardware und Plug-ins zeigtÖffnet externen Link in neuem Fenster Leader (Stand C9511). Der zuvor auf Windows (Microsoft) beschränkte Plug-in-Legalizer „BroadcastSafeMC“ für den „Media Composer“ (Avid) ist ab sofort auch mit dem OS-X-Betriebssystem (Mac) kompatibel.

Die Lösung ist Plug-in-Legalizer, Safe-Area-Generator und komplettes Toolset für die Grafikmessung, das mit der Version 7 des „Media Composer“ und den nichtlinearen Editingsystemen „Interplay“ verwendet wird. Durch die nahtlose Integration ermöglicht es Anwendern ihre Inhalte zu prüfen und anzupassen, bevor diese an ein dateibasiertes QC-System weitergeleitet werden.

Der Legalizer ist für Composite, RGB, RGB-plus-Y und gleichzeitiges Composite-plus-RGB-Legalizing ausgelegt, mit einstellbarem Softclipping bei hohen und niedrigen Schwellenwerten. Präzise Chroma-Space-Konvertierung und genaues Limiting gewährleisten die Konformität und behalten gleichzeitig die gesamte verfügbare Farbskala bei. Redakteure können aus einer umfassenden Auswahl an Voreinstellungen wählen oder im benutzerdefinierten Modus arbeiten, der vollen Zugriff auf 15 konfigurierbare Parameter gibt. Administratoren können Anwendern Zugriffsrechte für einzelne Voreinstellungen zuweisen, neue Voreinstellungen kreieren oder den benutzerdefinierten Modus ausschalten, um sicherzustellen, dass nur zugelassene Konfigurationen eingesetzt werden.

Der integrierte Safe-Area-Generator bietet über 100 Markierungen, die alle Erfordernisse für Standard-Definition-, High-Definition- und 2K-Broadcast erfüllen, darunter auch 16:9 und 14:9 in SD. Administratoren können die dem Anwender zur Verfügung stehenden Markierungen verändern, benutzerdefinierte Markierungen hinzufügen oder die Zugriffsrechte beschränken.

Das Tool unterstützt in Version 7.0 des „Media Composer“ verfügbare Dateiformate und Source-Chroma-Space in jeder Kombination. Es ist voll kompatibel zu in der TV-Produktion verwendeten High-End-Videoquelldateien.