NAB 2015: Neuheiten von Vislink

Vislink, ein Anbieter von drahtlosen HF-Kamerasystemen, stellte folgende Neuheiten, die auch ab sofort lieferbar sind, vor:
 
Vislink und GoPro stellen HeroCast HD, einen drahtlosen HD-Broadcast-Sender vor. Der HF-Minitransmitter ermöglicht erstmalig eine Live-Übertragung mit der GoPro Hero3+Black und der Hero4. Der Sender kann entweder direkt an die GoPro-Kamera angedockt oder abgesetzt verwendet werden und wird mit umfangreichem Zubehör in einem Peli-Case geliefert.
 
Der UltraCoder ist der erste HEVC/H.265-Videoencoder, der speziell für eine effiziente 4K-Kompression entwickelt wurde. Die Einheit (1 HE, halbe Geystellbreite) ermöglicht ein Encoding bei halber Bandbreite und gleicher Qualität oder gleicher Bandbreite und doppelter Qualität. Für nicht 4K-Übergänge können bis zu vier live HD-Kanäle in H.265 und ein Kanal in H.264 codiert werden. Die UltraCoder-Technologie wird aktuell auch für den Einsatz in die Vislink drahtlos Kamerasysteme zur 4K-Übertragung weiter entwickelt.
 
FocalPoint ist die dritte Generation der Kamerakontrolleinheiten von Vislink. Sie ermöglicht den bidirektionalen Einsatz verschiedener RCPs zur drahtlosen Steuerungen von Kameras (verschiedene Modelle von Sony und die Hitachi RU1500) und ist voll zu den bisherigen Gigawave-Systemen kompatibel.
 
Öffnet externen Link in neuem FensterMCI ist Vertriebspartner von Vislink in Deutschland für die Produktserien Link, Gigawave, Advent und MRC.