Mit der FS7 durch Europa

„Als im Frühjahr 2015 die Frage aufkam, welche Kamera wir für ‚Grenzland‘ einsetzen, war schnell klar, dass sich die FS7 am besten für das hohe Maß an...

Weiterlesen

Vermittlung von Videoproduzenten

Hinter „video.works – der Onlineshop für Videoproduktionen“ steckt ein inhaltliches Angebot von derzeit 16 vordefinierten Videoformaten, aus denen der...

Weiterlesen

Bayerischer Filmpreis verliehen

Die Produzenten Benjamin Herrmann (Majestic Filmproduktion) und Christian Becker (Rat Pack Filmproduktion) nahmen den Bayerischen Filmpreis für die...

Weiterlesen

ARRI beteiligt sich an volumetrischem Studio Volucap

ARRI System Group baut Volucap Studio

Mit der Lichtausstattung des Studios, in dem sich Menschen und Objekte in 3D einscannen lassen,  bringt ARRI die Kompetenz zur Konfiguration und zum Bau komplexer Studios ein und liefert bereits damit einen wesentlichen Beitrag zur Leistungsfähigkeit des Studios.

Eine Investition in die (virtuelle) Zukunft

Dr. Johannes Steurer, Teamlead Future Trends & Technology, ARRI, im Gespräch über das volumetrische Videostudio. Die Beteiligung an Volucap bietet die einmalige Chance, in einer frühen Phase Technologien und Marktchancen in den Bereichen VR, AR und MR kennenzulernen und mit zu entwickeln.

SkyPanels als Teil der Rotunde für 360°-Aufnahmen

Der Einsatz von 225 SkyPanels erlaubt eine sehr gleichmäßige Beleuchtung der volumetrisch gescannten Personen und anderer bewegter Objekte sowie eine perfekte Abstimmung der XY-Farbwerte im Normfarbsystem. Weitere Möglichkeiten sollen praxisgerecht erprobt werden.

Aktuelle Ausgabe