Prolight + Sound: Harvey mx.16 wird vorgestellt

Dspecialists-Stand D90, Halle 8.0: Vielfältige neue Möglichkeiten durch zahlreiche Erweiterungen

Dspecialists-Stand D90, Halle 8.0: Vielfältige neue Möglichkeiten durch zahlreiche Erweiterungen

Öffnet externen Link in neuem FensterDspecialists Digitale Audio- und Messsysteme GmbH, Anbieter von Entwicklungsdienstleistungen und Produkten zur digitalen Audiosignalverarbeitung, präsentiert auf der Prolight & Sound in Frankfurt eine weiterentwickelte Version der Audio- und Mediensteuerungsmatrix Harvey mx.16, die mit zahlreichen neuen Funktionen ausgestattet ist.  

Diese Version der Konfigurationssoftware des Composers bietet nun die Möglichkeit, die DMX-Steuerung mit ihren 512 Kanälen inklusive Fading in der benutzerfreundlichen Bedienoberfläche zu konfigurieren. Die Parameter können in Presets abgespeichert und per Tastendruck oder über eine Steuerschnittstelle aufgerufen werden. Des Weiteren wurde die Software um den Funktionsblock „UDP Client“ ergänzt, der es erlaubt, externe UDP-fähige Geräte über ein Ethernet-Netzwerk zu steuern und damit zum Beispiel Protokolle wie SNMP zu realisieren.  

Darüber hinaus steht nun mit einer frei konfigurierbaren Websteuerung eine Möglichkeit zur Verfügung, per Browser auf gewünschte Parameter zuzugreifen und diese anzupassen. Zudem wurden auf vielfach geäußerten Kundenwunsch externe Bedienmodule ins Programm aufgenommen, über die zum Beispiel Lautstärke oder Mute-Zustände einfach per Knopfdruck gesteuert werden können. Alle vorgestellten Features sind ab sofort verfügbar.

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren